Here you can view your subscribed threads, work with private messages and edit your profile and preferencesFrequently Asked QuestionsRegistration is free!check the newsstreams & 

mixesHere you can listen 2 other members´ tunes or upload 

your own onesCalendarSearch 

Contact Us / Shouts
 drumandbass.at > News > Trickdisc ist 10 - Happy Birthday!

 Trickdisc ist 10 - Happy Birthday!Shroombab, 15.12.2008, 15:03 

Das erste österreichische Drum&Bass-Label - Trickdisc - feiert sein 10-jähriges Bestehen. Und es ist noch lange nicht das Ende. Hier lest Ihr mehr über Vergangenheit und Zukunft.


1998 wurden die Weichen für das erste österreichische Drum’n’Bass Label gelegt, das über die Jahre immer gerne als Plattform für heimische Artists fungierte und deren Produktionen einem internationalen Publikum bekannt machte.



Die Anfänge
Nach den ersten drei Releases, auf denen ausschließlich Tracks von Labelgründer Tomkin zu hören waren, folgte auf Trickdisc 004 mit dem Ill Skillz Remix von „E-Sparks“ die erste Fremdproduktion. Im Laufe der Jahre erschienen Chacki Chens Remix von Benjies „Ganja Smoka“, Produktionen verschiedener Wiener Artists, Ill Skillz’ „Fusion Dance EP“ und Veröffentlichungen von namhaften internationalen Acts wie Chris.Su, N.phect & Diz.play, Counterstrike, Proket, The Sect, … Wichtig für das Label auch die großartigen Produktionen des seit einiger Zeit in Deutschland lebenden Wieners Su3-ject.

Die Philosophie
Jede Veröffentlichung muss „das gewisse Etwas“ haben.
Tomkin: „Ich veröffentliche nie Platten, die nur gut sind. Die Tunes müssen mich persönlich begeistern und in die Linie des Labels passen.“

Die Zukunft
Die nächste Trickdisc-Veröffentlichung besteht aus „Here To Fly“, einem Tune der deutschen Miss Redflower; und „Dreamcatcher", ein Track der Wiener Tenchu & Zool. Miss Redflower schafft es gekonnt, atmosphärische Sounds und Vocals mit druckvollen, „punchigen“ Drums und Basslines zu kombinieren. Tenchu & Zool gehören zur Zeit zu den feinsten heimischen Drum’n’Bass-Produzenten und widmen jede freie Minute dem Studio und ihrer Musik. "Dreamcatcher" zeichnet sich durch fette Drums und eine hookige Synth-Line aus. Das Release kommt im Februar 2009 in die Plattenläden. Watch out!

Doch auch Trickdisc hat erkannt, dass die Zukunft nicht nur analog sein kann: Einige Newcomer-Tracks werden in Kürze auch auf dem neu gegründeten Digital-Label Trickdisc Digital erscheinen.



Und was ist eigentlich mit Label-Gründer Tomkin? Er ist fleissig am Werken. Vor ca. 2 Jahren kam Istvan aka Isee zum Label. Sein Mitwirken hat dem Label weiteren
Schwung verliehen. Tomkin: „Er hat den ständigen Drang nach vorne und investiert immens viel Energie in Drum’n’Bass.“ Gemeinsam haben sich Tomkin und Isee vor kurzem ein akustisch optimiertes Studio eingerichtet und sind seit einigen Wochen am Basteln gemeinsamer Tunes. Wie sich die Synergie ihrer musikalischen Ideen auswirkt, wird 2009 auf Trickdisc zu hören sein.

http://www.trickdisc.com

Im November gab's übrigens ein tolles "Geschenk" zum 10-Jährigen: Das englische Drum&Bass-Magazin "Knowledge" erschien mit einer Trickdisc-Mix-CD.

Die Tracklist:
01 Miss Redflower - Here To Fly (Trickdisc forthcoming)
02 Tenchu & Zool - Dreamcatcher (Trickdisc forthcoming)
03 Rregula - Eyes Turn Red (Climate)
04 Kos - Sudden Death (Alkor remix) (dub)
05 Tenchu & Zool - Antimatter (The Sect remix) (Trickdisc)
06 Isee - Confusion (Trickdisc Digital forthcoming)
07 N.phect & Diz.play - Centroid (Su3-ject Remix) (Trickdisc)
08 Pylon, Tamas, Walder - Neutrnonome (dub)
09 Su3-ject - Occulta (dub)
10 Tomkin - No Time, No Beats (dub)
11 Su3-ject - Rage (Counterstrike remix) (Trickdisc)
12 Ill Skillz - Fusion Dance (Trickdisc)
13 Larry+ - L.E. (Body & Soul remix) (Bass Indeed)
14 Zubcore - Soulcube (Su3-ject remix) (Hell's Bassment)
15 Concord Dawn & Ill Skillz - Watch Me Now (Dom & Roland remix) (Ill
Skillz forthcoming)
16 Paperclip, Flame & Kano - Scanners (Insekto forthcoming)

Wir gratulieren zum 10-Jährigen!

  7 comment(s)

read 1250 times [ » overview ]




drumandbass.at v3.0